Operationsverfahren Dr. Löhde

Aufbauend auf den Pionierarbeiten der letzten Jahrzehnte hat Dr. med. Eckhard Löhde ein besonders schonendes Operationsverfahren für Patienten mit Leistenbruch entwickelt.
Wichtig: Die komplexe Architektur der Leiste bleibt erhalten und nichts wird mehr zerschnitten!  Der sonst gefährliche Druck wird nun zum "Freund" der Operation und hilft, den Defekt fest zu verschließen. Ein kaum bekannter aber natürlicher Gewebespalt wird genutzt, um den Bruch zu erreichen.